Unser Großprojekt “ Jever für alle“ rund ums Graftenhaus wird über die Aktion Mensch gefördert

Hurra,
der Bewilligungsbescheid ist da!

Die Aktion Mensch wird unser Großprojekt „Jever für alle“ zum Thema Inklusion für 3 Jahre fördern.
Die Fördersumme beläuft sich für 3 Jahre auf 133.644 €. Das sind 84% der Gesamtsumme. Die restlichen 16% übernimmt die Lebenshilfe aus freien Spendenmitteln.
Die Begegnungsstätte, das Graftenhaus in Jever dient hierfür als Plattform. Wir werden dort neben den regelmäßigen Vereinsaktivitäten inklusive Angebote und Veranstaltungen anbieten, die für jedermann offen stehen. Für individuelle Betreuung und Begleitung wird gesorgt. Hauptziel wird sein, ein umfangreiches soziales Netzwerk zu knüpfen, um jedem schnellstmöglich nach seinen individuellen Bedürfnissen die Teilhabe am Leben der Gemeinschaft zu ermöglichen.

Teilhabe statt Ausgrenzung
Die Lebenshilfe Wilhelmshaven- Friesland ermöglicht die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft für alle Bürgerinnen und Bürger. Dies steht in unseren Leitsätzen.
Mit der Zusage zur Förderung des Großprojektes „ Jever für alle“ zum Thema Inklusion können wir diesen Leitsatz dick unterstreichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.