„Café Zeitlos der Lebenshilfe machte Ausflug“

Stadt Jever unterstützt Menschen mit Demenz

lebenshilfe-whv-fri-e-v-gruppenfoto

Die Lebenshilfe bietet regelmäßig donnerstags von 15:00-17:00 Uhr das „Café Zeitlos“ im Graftenhaus an. Hier treffen sich Menschen mit Demenz, um gemeinsam zu erzählen, zu spielen und an aktivierenden Angeboten teilzunehmen. Die Stadt Jever hat dem Demenzcafé Gelder aus dem Neujahrsempfang gespendet, von denen Spiele angeschafft und im August ein Ausflug zum Haustierpark Werdum gemacht werden konnte. Mit 22 Teilnehmern ging es „auf Tour“. Bei schönstem Sommerwetter wurde im Haustierpark ein Rundgang gemacht, auf dem allerlei unterschiedliche Tierarten bestaunt werden konnten. Anschließend ließ man sich Kaffee und Kuchen gut schmecken. Der Tag wurde abgerundet mit einer Busfahrt durch Neuharlingersiel und Harlesiel und hat allen Teilnehmern viel Freude bereitet.

 

Für weitere Informationen zum „Café Zeitlos“ steht die Mitarbeiterin der Lebenshilfe, Monika Sicking unter Telefon 04421-42493 gern zur Verfügung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.