Familienunterstützender Dienst (FuD)

Der Familienunterstützende Dienst (FuD) ermöglicht Menschen mit Einschränkungen durch vielfältige Hilfen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Dabei werden Pflegepersonen und Familien entlastet und unterstützt.

Sie haben einen gesetzlichen Anspruch auf Unterstützung!

Im Rahmen der Pflegeversicherung der Krankenkassen (Verhinderungspflege § 39 SGB XI und Entlastungsleistung § 45b SGB XI), der Eingliederungshilfe (SGB XII) und der Jugendhilfe (SGB XIII) ist eine Kostenübernahme für den Einsatz des Familienunterstützenden Dienstes möglich.

Wir beraten Sie gerne – unverbindlich und kostenlos!

Wen können Sie ansprechen?

Regine Valdivia (Leitung FuD Wilhelmshaven)
Telefon: 04421-42493, E-Mail: r.valdivia@lebenshilfe-whv-fri.de

Monika Sicking (Leitung FuD Friesland)
Mobil: 01573/7876427
…oder wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle.