Frühe Förderung in der Kleingruppe

Wir haben 3 Standorte für unsere heilpädagogischen Kleingruppen.

  • Im Kindergarten Bant I jeden Mittwoch und Freitagvormittag von 9:00 – 11:30 Uhr
  • Im Christus Kindergarten jeden Montag und Mittwochnachmittag 14:30 – 17:00 Uhr
  • Im Christus-König-Kindergarten jeden Dienstag und Freitagnachmittag 14:00 -17:30 Uhr

In unseren Gruppen werden in der Regel bis zu 6 Kinder im Alter zwischen 0 und 6 Jahren maximal gefördert. Die Förderung in der Gruppe wird durch anerkannte Fachkräfte geleitet. Pädagogische Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer/innen unterstützen das Team. Eine Kraft begleitet maximal 2 Kinder in ihrer Entwicklung während der Gruppenzeit. Diese gibt viele Möglichkeiten, jedes einzelne Kind ganz individuell und ganzheitlich zu fördern.

Durch die Nähe zum Regelkindergarten ergeben sich gute Kontakte zu den Kindergartenkindern. Freundschaften können entstehen. Der mögliche Übergang zum Regelkindergarten wird erleichtert.

Warum fördern wir in der Gruppe:

  • Die Kinder lernen von Kindern im Spiel besonders gut und schnell
  • In der Gruppe ist Freiraum zum eigenen Tun für das Kind vorhanden
  • Die Kinder sind in liebevoller Begleitung gut aufgehoben
  • Neugier und Experimentierfreude werden geweckt und gefördert
  • In der Kleingruppe werden Kinder an Regeln und Strukturen herangeführt
  • Die Kinder entwickeln in der Gruppe Lebensfreude und Selbstvertrauen; beides fördert eine gute Kontaktfähigkeit und dient der Vorbereitung auf den Kindergarten